werbung-text badgasteinultraks  Unbenannt    banner andora werbe hier aufruf

dm 6h 17 kTitelverteidigerin Nele Alder-Baerens, die am Vorabend noch als DUV-Sportlerin des Jahres 2016 geehrt worden war, drückte dieser Meisterschaft ihren Stempel auf. Mit einem sagenhaften Rennen und schier unglaublicher Lockerheit bis zum Schluss erreichte sie 85, 492 km und war damit dem Deutschen Meister bei den Männern um fast 3,5 km voraus! Vor allem aber übertraf Nele die bestehende Weltbestleistung von Norimi Sakurai (JPN) von 83,200 km aus dem Jahre 2003 deutlich.

Hinter dieser grandiosen Leistung verblasst natürlich alles andere, aber es wurden auf dem sehr gut laufbaren gut 5km langen Rundkurs bei sehr guten Wetterbedingungen durchwegs gute Leistungen erzielt. Ganz knapp war der Kampf um Platz 2 und 3 der Frauenwertung zwischen Birgit Hölscher-Schönherr und Barbara Mallmann, die am Ende noch stark aufkam und mit nur 25m Rückstand, aber neuer PB von 73, 608 km Bronze hinter Birgit (73, 633km) holte.

Bei den Männern gab es einen Start-Ziel-Sieg von Christoph Marquardt, der in Abwesenheit von Titelverteidiger Adam Zahoran von Anfang an die Initiative ergriff und mit dem DM-Titel sowie PB von 82, 067 km belohnt wurde. Da wird es ihn wenig gestört haben, dass er nach etwa 48 km von Nele eingeholt wurde. Mit einem sehr gleichmässigen Rennen schaffte Christian Jakob auch neue PB mit 80,960 km und schob sich allmählich von Rang 7 auf den Silberplatz vor; Benjamin Brade, der lange Zeit nächster Verfolger von Christoph war, kam mit 80, 082 km und ebenfalls PB auf Rang 3.

Neben zahlreichen PBs gab es in den Altersklassen auch einige neue Deutsche und internationale Rekorde – das werden wir noch aufarbeiten. Quantitativ (Zahl der Meldungen, der Starter, der Finisher und der in die Wertung gekommenen Teams) wurden auch alle möglichen Bestmarken geknackt. Das beste Team bei den Männern wie Frauen stellte wiederum die LG Nord Berlin. In der Besetzung Benjamin Brade, Enrico Wiessner und Niels Bubel hatten die „Nordler“ mit zusammen 233, 766 km rund 17 km Vorsprung gegenüber dem Silberteam des SV Schwindegg mit Christian Jakob, Rainer Leyendecker und Stephen Schöndorf, das wiederum gut 2 km auf das dritt-platzierte Team LC Blueliner mit André Schneider, Matthias Thiede und Andreas Schneidewind hatten.

Die LG Nord Berlin mit Katrin Grigalat, Maria Blauth und Ullika Schulz war mit zusammen 200,205 km ganz oben auf dem Treppchen, rund 23 km vor der LG Ultralauf mit Katrin Tüg-Hilbert, Eva Piehlmeier und Doris Zachow, und weitere gut 5km vor Angelika Kirchberg, Anja Tegatz und Aline Scholz vom LC Duisburg.

Die Seniorenteam-Wertungen sicherten sich LG Nord Berlin vor LG Mauerweg und LG Emsdetten bei den Frauen sowie LG Ultralauf vor SV Schwindegg und LG Ultralauf II bei den Männern.

Bis auf die Panne, dass in einem bestimmten Streckensegment (ca. 600 -1000 m nach der Zählstation) keine Restmetermarkierungen vorhanden/auswertbar waren, und dadurch sich die Siegerehrung durch die berechtigten, aber teilweise überhitzigen Reklamationen sehr stark verzögerte, war das eine äusserst gelungene Veranstaltung – eine gute und sehr gut gesicherte Strecke, gute Verpflegung und erstklassige Resultate – mit Neles Weltrekord als Krönung. Danke an alle, aber besonders an Christian Pflügler und sein Ausrichter-Team!

STT 200x60

bottwartal werbung

mitglied werden
duv statistik
duv forum

Das aktuelle Foto

 6 k

Ihr seid jede Woche irgendwo laufend unteerwegs - los, her mit euren Fotos, lasst andere eure Erlebnisse mit erleben!

Hast du ein Bild / Bilder, das / die hier oder in der (in Arbeit befindlichen) Galerie erscheinen sollen? Dann bitte per Email an aldo.bergmann@d-u-v.org

Die jüngsten Kommentare

Gast - Ingo Schulze
Ich wünsche der neuen Führung eine glückliche Hand bei ihrer Präsidiumsarbeit. Sie treten, das sei e...
Gast - carsten mattejiet
Unvergessen die zeit die ich mit fiese in den Kasseler bergen 1995 verbringen konnte. 10 Marathons i...
Gast - Maximilian
Super Veranstaltung. Gratuliere nachträglich nochmal allen Teilnehmern. Unglaublich was diese Athlet...
Mitglied werden