deenfritptrues

facebook icon   twitter icon     

logo header white

  • Startseite

Siegerehrung DUV-Cup 2021

Liebe Vereinsmitglieder,

leider kann der traditionelle Saisonauftakt in Rodgau wegen der noch immer anhaltenden Pandemie nicht stattfinden. Damit fällt leider auch die Sportlerehrung im Rahmen der Siegerehrung in Rodgau aus.
Wir werden die Siegerehrung im Rahmen der nächsten Mitgliederversammlung nachholen, die nach unseren jetzigen Planungen am Vorabend der 50km-Meisterschaft am Samstag 30.04.2022 in Wolfenbüttel stattfinden soll.
Wir freuen uns auf viele Teilnehmer zur Mitgliederversammlung und Meisterschaft!
Herzliche Grüße aus Berlin und bleibt schön gesund!

Olaf Ilk
Präsident

 

Deutsche 50km - Ultramarathon-Meisterschaft  am 01.05.2022

Die Deutschen Ultramarathon Meisterschaften im 50km Straßenlauf finden am 01.05.22 in Wolfenbüttel statt.  Der MTV Wolfenbüttel e.V. / Laufclub BlueLiner  e.V. bietet auf einer 5km Runde mit Start und Ziel im Sportplatz „HalberstädterStr.“ eine schnelle Runde durch die Parkanlage des Stadtgrabens von Wolfenbüttel. Nähere Informationen zum 50km-Lauf finden sich hier.

Die Läufe des DUV-Cups 2022 stehen fest

Wie sicherlich jeder nachvollziehen kann, ist die Durchführbarkeit von Laufveranstaltungen 2022 aktuell noch nicht absehbar. Damit war auch die Festlegung der Cupläufe nicht einfach. Wie die Absage (mit ggf. Verschiebung) des traditionellen Eröffnungslaufes in Rodgau Ende Januar schon wieder zeigt.

Wir haben uns deshalb entschieden dieses Jahr wieder mehr Läufe in die Cup-Wertung  aufzunehmen, um für Ausfälle Alternativen bieten zu können. So hoffen wir natürlich wieder auf eine rege Teilnahme, wohl wissend, dass es 2021 nicht an den Läufern, sondern mehr an den Gelegenheiten lag. Die Bedingungen für eine Wertung beim Cup sind unverändert und können hier nachgelesen werden.

https://www.ultra-marathon.org/index.php/duv-sport/duv-cup

Zu den Pools / Läufen

Deutsche Ultramarathon-Meisterschaften 2022
Die Ausrichter des 100km-Staßenlaufs und des 24 Std-Laufs stehen bereits fest

Die Deutschen Meisterschaften der vier Ultramarathon-Disziplinen 50km, 100km 24 Std und Ultratrail werden ab dem nächsten Jahr als Deutsche Ultramarathon-Meisterschaften der DUV in Kooperation mit dem DLV ausgetragen.
Als Ausrichter stehen am 09. April 2022 die LSG Weiher über 100km und am 14. Mai 2022 der 24 Std-Lauf im Rahmen des 5. Bottroper Ultralauf Festival (BUF) der Adler-Langlauf Bottrop e.V.

Die 100 km finden im badischen Ubstadt-Weiher auf einer 5km Runde rund um Hardtsee statt. Wer die Strecke der DM bereits über 50km antesten möchte, kann dies beim HaWei50 am 26.02.2022 tun. Die Deutsche Meisterschaft Anfang April wird für viel Athleten ein Gradmesser für die Nominierung zur 100km WM am 27.08.22 in Bernau bei Berlin sein. Nähere Informationen zum HaWei100 finden sich hier.

Auch über 24 Std gilt es für die EM am 17.09.22 in Verona einen starken Kader zu nominieren. Auch hier bietet die Strecke des BUF die beste Gelegenheit dazu. Auf einem flachen schnellen 1,5km-Kurs durch den Prosperpark in Bottrops wird eine sehr gute Möglichkeit sein sich für die Nominierung zu empfehlen. Nähere Informationen finden sich hier.

Die Ausrichter der 50km und des Ultratrails werden in Kürze bekannt gegeben.

Niels Michalk und Ultradebütantin Jasmin Beer gewinnen souverän die DUV-Meisterschaften über 50 km in Bottrop 

Almut Dreßler-Ahlburg

Jasmin Beer, Deutsche DUV-Meisterin über 50 km 2021Die am gestrigen Sonntag ausgetragenen DUV-Meisterschaften im Rahmen des Bottroper Herbstwaldlaufes gewannen die erst 23jährige Ultralaufdebütantin Jasmin Beer (3:41:56 h/Potsdamer Laufclub) und erwartungsgemäß der Deutsche Meister von 2014 und 2015, Niels Michalk (2:52:13 h) / LG Nord Berlin Ultrateam).

Der Lauf erfolgte auf einem zweimal zu absolvierendem, kurvenreichem Rundkurs von 25 km.

Das Renngeschehen bei den Herren dominierte von Beginn an Niels Michalk, der die ersten 30 km von Benedikt Hofmann begleitet wurden. Nach dem planmäßigen Ausstieg von Benedikt erhöhte Niels das Tempo abermals, um mit einer deutlich schnelleren zweiten Rennhälfte zum Titel des DUV-Meisters über 50 km zu laufen. Somit erzielte Niels nach 2014 und 2015 nun zum dritten Mal den Sieg bei einer 50 km-Meisterschaft. Der gestrige Lauf bedeutet zudem eine Steigerung der persönlichen Bestleistung um 3 min.

Weiterlesen