werbung-text MDW Banner2018 156x60  bottwartal2017

kandidaten-banner-2015

Für das am 31. Januar 2015 neu zu wählende Präsidium der Deutscen Ultramarathon Vereinigung e.V. kandidieren:

Jörg Stutzke Kandidat für das Amt des Präsidenten
Günther Weitzer Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten
Jens Rossa Kandidat für das Amt des Geschäftsführers
Martin Rudolph Kandidat für das Amt des Schriftführers
Norbert Madry Kandidat für das Amt des Sportwartes 
Harald Krauß Kandidat für das Amt des Pressewartes
Jürgen Schoch Kandidat für das Amt des Statistikwartes
Norbert Ebbert Kandidat für das Amt des Rechtswartes

Wenn du mehr über die Kandidaten erfahren möchtest, öffne, soweit nicht bereits geschehen, den Weiterlesen-Link!

stutzke-kleinJörg Stutzke; Kandidat für das Amt des Präsidenten

Seit zwei Jahren stehe ich der DUV als Präsident zur Verfügung. Die in dieser Zeit geschaffenen Strukturen verstehe ich als gute Grundlage weiterer Arbeit. Mein besonderes Augenmerk der letzten beiden Jahre galt der Veranstaltungsdurchführung, der Schaffung von kleineren und größeren Netzwerken sowie zeitweilig auch der Herausgabe der ULTRAMARATHON. Und natürlich der Koordinierung der Vorstandsarbeit. Diese Tätigkeiten für die Gemeinschaft der Ultraläufer sehe ich aber noch nicht als beendet an. Es gibt noch offene Ziele die es zu erreichen gilt. Dazu gehört als Schwerpunkt der kommenden Zeit die deutliche Verbesserung der Öffentlichkeitsarbeit sowie die Verbesserung der Angebote zum Themenbereich Training in allen Leistungsbereichen. Die Durchführung einer internationalen Meisterschaft in Deutschland stellt ein weiteres wichtiges Tätigkeitsziel dar.

Jörg Stutzke

weitze-kleinrGünther Weitzer; Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten

Ich bin Jahrgang 1959 und seit fast 20 Jahren begeisterter Läufer - dabei habe ich 2008 mit dem berühmten 100-er in Biel meine Leidenschaft für die langen Strecken entdeckt.
Bis heute habe ich mehr als 100 Marathons (und mehr) erfolgreich absolviert. In meinem Heimatverein, dem SV Schwindegg (das ist ein kleinerer Ort ca. 60 Kilometer östlich von München), bin ich seit vielen Jahren in verantwortlicher Position als Abteilungsleiter, Organisator unseres Schwindegger Schlosslaufes und Leiter des DUV-Förderstützpunktes tätig.
Dabei haben wir in den letzten Jahren bei diversen Meisterschaften im Ultrabereich, insbesondere bei den Mannschaftswertungen, gute Ergebnisse erzielt. Hierbei habe ich auch zunehmend engere Kontakte zur DUV geknüpft, unter anderem zu Michael im Trainingslager in Oberhof. Ende 2013 wurde der SV Schwindegg zum offiziellen DUV-Förderstützpunkt ernannt was natürlich eine besondere Ehre und Auszeichnung ist. Damit ist der SV Schwindegg eine zentrale Anlaufstelle für alle Ultras in Bayern.
Da ich meine Erfahrungen, meine Ideen und mein Engagement gerne in verantwortlicher Funktion in die DUV einbringen möchte, habe ich mich dazu entschlossen für das Amt des Vizepräsidenten zu kandidieren. Ich freue mich auf eine abwechslungsreiche und spannende Zeit sowie viele gemeinsame Läufe mit Euch!

Günther Weitzer

rossa-kleinJens Rossa; Kandidat für das Amt des Geschäftsführers

Ich treibe seit 36 Jahren Laufsport, allerdings mit einer längeren Unterbrechung von über 10 Jahren. Angefangen habe ich mal auf der Mittelstrecke, aber trotz der einen oder anderen beachtenswerten Leistung habe ich mich schon in jungen Jahren eher auf den längeren Strecken oder im Crosslauf zu Hause gefühlt.
Meinen ersten Marathon bin ich dann 2003 gelaufen und meinen ersten Ultra am Rennsteig 2004. 2006 bin ich dann Mitglied in der DUV und der LG Nord Berlin geworden und wagte im gleichen Jahr meinen ersten und einzigen Ausflug auf die 24h-Runde.
Ursprünglich habe ich mein Diplom in Betriebswirtschaft (Hauptfächer Rechnungswesen und Informatik) 1997 an der Humboldt-Uni in Berlin gemacht, aber ich wechselte schon 2000 die Seiten und in die Entwicklung. Im Jahre 2007 zog es mich dann beruflich in die Schweiz wo ich heute als Chefentwickler und Architekt der Vertriebssysteme der drittgrößten Schweizer Bank, der Zürcher Kantonalbank, arbeite.

Jens Rossa

rudolph-kleinMartin Rudolph; Kandidat für das Amt des Schriftführers

Wie bereits bei meiner Wahl 2012 zum DUV Geschäftsführer angekündigt werde ich aus beruflichen Gründen für dieses Amt nicht ein weiteres mal kandidieren.
Die beiden wesentlichen Aufgaben, Kassenführung und Mitgliederverwaltung, sind trotz Schnittstellen mittlerweile administrativ getrennt. Zwei unterschiedliche Anwendungen sind im Einsatz. Dadurch kann man die Arbeit nun entsprechend gut aufteilen. Um eine Kontinuität in der DUV zu gewährleisten, kandidiere ich für das Amt des „Schriftführers“. Im Wesentlichen würde ich im Falle einer Wahl die Fortsetzung der Mitgliederverwaltung verantworten und mich eng mit dem neuen Geschäftsführer abstimmen.

Martin Rudolph

madry-kleinNorbert Madry; Kandidat für das Amt des Sportwartes

Seit gut 2 Jahren bin ich als Vizepräsident im DUV-Präsidium, seit knapp 2 Jahren als DLV Ultramarathonberater für die deutschen Nationalteams bei Ultra-WMs und –EMs zuständig. Ich glaube, ich habe mit allen Präsidiumsmitgliedern gut zusammen gearbeitet, am intensivsten jedoch mit Michael Irrgang als dem Sportwart (z.B. ITC, Meisterschaftsvergabe oder Trainingsinhalte auf der Homepage). Diese Zusammenarbeit möchte ich auch als Sportwart gerne fortführen; bei den breitensportlichen Themen möchte ich genau wie beim DLV-Job auf Teamwork und Delegation setzen. Ich bin für zwei weitere Jahre DUV-Präsidiumsarbeit bereit und stehe dafür, dass wir als DUV-Präsidium weiter integrieren statt spalten und Mitglieder einbeziehen statt nur von oben entscheiden. Die vielen internationalen Kontakte, die ich in den beiden letzten Jahren geknüpft habe, könnte ich zur Förderung des Ultralaufens in Deutschland als Sportwart am besten einbringen.

Norbert Madry

krauss-kleinHarald Krauß; Kandidat für das Amt des Pressewartes

Würzburger Residenzlauf DAS Highlight einer jeden Saison. Um die unglaubliche Distanz von 10 km bewältigen zu können verzichtete ich schon vier Wochen vorher auf jedweden Kaffee. Keine Ahnung, warum, anscheinend hatte ich das irgendwo aufgeschnappt. Anno 2001 fand der erste Marathon in Würzburg statt, gleichzeitig auch mein erster Marathon. Wenn man mir das schon vor die Haustür legt…
Nachdem ich den ersten Marathon überlebt, den zweiten überstanden und nach dem dritten das Gefühl hatte, mich eventuell noch ein paar Schritte weiter bewegen zu können, stieg ich in den Ultrabereich ein. Seither alles Mögliche: Trails (z.B KuSuH, Zugspitz Ultra, Défi des Vosges ….), gerne auch 24 h oder mal 100km.
Mit der LSG Karlsruhe habe ich meine läuferische Heimat gefunden.
Zum Ausgleich trainiere ich hauptsächlich mit Kettlebells - das macht mir soviel Spaß, das ich meine Begeisterung als von RKC (rkckettlebell.d) zertifizierter Instruktor gerne weitergebe.
Außerdem blogge ich unter www.das-lauferei.de  rund ums Laufen. 
Im zivilen Leben jenseits des Sports leite ich Projekte bei einem Softwarehersteller in Ettlingen.

Harald Krauß

schoch-kleinJürgen Schoch; Kandidat für das Amt des Statistikwartes

Meine möglichen Ideen im Zusammenhang mit der Statistikseite sind auch nach 9 Jahren noch nicht alle umgesetzt, deshalb möchte ich erneut für die nächsten zwei Jahre kandidieren.
Mehr Details hier: http://statistik.d-u-v.org/getresultperson.php?runner=2302
und hier: http://www.ultra-marathon.org/die-duv/das-duv-praesidium/765-juergen-schoch

Jürgen Schoch

 

ebbert-kleinNrbert Ebbert; Kandidat für das Amt des Rechtswartes

Ganz ohne Jura geht es auch bei uns nicht. Rechtsfragen der Satzung, der homepage und rund um die von der DUV geschlossenen Verträge werden vom Rechtswart bearbeitet. Für dieses Amt stehe ich, Jahrgang 1959, Rechtsanwalt für Steuer- und Wirtschaftsrecht im nordhessischen Bad Wildungen, zwei weitere Jahre zur Verfügung.

Norbert Ebbert

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen
mitglied werden
duv statistik
duv forum

Das aktuelle Foto

 50 km k

Ihr seid jede Woche irgendwo laufend unteerwegs - los, her mit euren Fotos, lasst andere eure Erlebnisse mit erleben!

Hast du ein Bild / Bilder, das / die hier oder in der (in Arbeit befindlichen) Galerie erscheinen sollen? Dann bitte per Email an aldo.bergmann@d-u-v.org

Die jüngsten Kommentare

Gast - Ingo Schulze
Ich wünsche der neuen Führung eine glückliche Hand bei ihrer Präsidiumsarbeit. Sie treten, das sei e...
Gast - carsten mattejiet
Unvergessen die zeit die ich mit fiese in den Kasseler bergen 1995 verbringen konnte. 10 Marathons i...
Gast - Maximilian
Super Veranstaltung. Gratuliere nachträglich nochmal allen Teilnehmern. Unglaublich was diese Athlet...
Mitglied werden
Kontaktformular