werbung-text MDW Banner2018 156x60  bottwartal2017

mv kInsgesamt waren 42 Mitglieder erschienen. Durch Stimmrechtsübertragungen waren insgesamt 63 Stimmen im Saal vorhanden. Aber das war an diesem Abend unkritisch, denn praktisch alle Abstimmungen waren einstimmig mit maximal 2 Enthaltungen.

Der Rechenschaftsbericht des DUV-Präsidiums wurde erstmals nach Sachthemengegliedert:

Auf sportpolitischem Gebiet wird der Satzungszweck der DUV, „Förderung des Ultralaufens“, auch durch eine konstruktive Zusammenarbeit mit dem DLV unterstützt, der die DM 100km ausrichtet und die Schirmherrschaft über die DUV-DMs 50km, 24h und Ultratrail übernehmen würde. Dazu wird 2017 die Startpasspflicht für alle Meisterschaften eingeführt, sofern der DLV eine zentrale Startpassabfrage durch die DUV ermöglicht.

Erfreulich ist die steigende Zahl der Ultraläufer und der DUV-Mitglieder: fast 1800 Ultraläufer sind in der DUV Stand Januar 2016 vereint.

Statistikdatenbank: Verteilung der Arbeit auf weitere Mitarbeiter und Verbesserungen bei der Datenerfassung haben das Kapazitätsproblem abgemildert. Neue Funktionalitäten und Bereiche werden nur noch sehr selektiv eingeführt. Nach wie vor werden neue Mitarbeiter gesucht, um die steigende Zahl der Aktiven und Wettbewerbe im Ultrabereich weltweit möglichst komplett zu erfassen.

Im zweiten Jahr nach Neugestaltung gab es im DUV-Cup 2015 bei den Männern einen deutlichen Anstieg der Teilnehmer, die in die Wertung kamen; dagegen Stagnation bei den weiblichen Ultras. 2016 zählen alle DMs für die Cup-Wertung; bei den weiteren Läufen wurden Ultratrails besonders berücksichtigt.

Eine grundsätzliche positive Bilanz kann zu den Ultra-DMs des Jahres 2015 sowohl in qualitativer wie quantitativer Hinsicht gezogen werden. Evtl. durch die Einführung der Bundesliga-Wertung unterstützt, ist ein erfreulicher Anstieg der Zahl von kompletten Teams zu beobachten. 2016 ist das Interesse so gross, dass die 6h-, Ultratrail- und 24h-DM-Startlisten bereits seit Wochen ausgebucht sind, obwohl diese drei DUV-DMs innerhalb von 4 Wochen stattfinden. Für 2017 stehen die DUV-DMs bereits fest, bis auf die 24h, wo es 2 Bewerbungen gibt.

Bei den Welt- und Europameisterschaften 2015 waren die deutschen Spitzenultras sehr erfolgreich. Überragend hier der Weltmeistertitel und das 3. EM-Gold im 24-h-Lauf in Folge durch Florian Reus. In dieser deutschen Paradedisziplin gab es noch weitere Medaillen durch das Männerteam. 2016 werden alle internationalen Meisterschaften erst im 4. Quartal durchgeführt; die 100km-WM ist noch nicht terminiert.

Die LG Mauerweg Berlin ist leider aus dem Kreis der DUV-Förderstützpunkte ausgeschieden, bleibt aber sehr aktiv mit vielen Angeboten und Veranstaltungen; mit den existierenden 7 ist ein Netzwerk von regionalen Kompetenzzentren in Sachen Ultralauf vorhanden, mit denen das Förderstützpunkt-Konzept weiterentwickelt werden soll.

Für den erkrankten Pressewart Aldo Bergmann stellten seine Teammitglieder, UM-Redakteur Sven Eppelsheimer und Stefan Bicher, die Arbeit im Presseausschuss vor. Artikel und (gute) Fotos für die UM sind immer willkommen.

Das einzig relevante Juristische Thema in 2015 war die Kündigung des Kooperationsvertrags mit der LG DUV (s. unten).

Trotz z.T. sehr arbeitsintensiver Nacharbeit beim Einzug der Mitgliedsbeiträge ist das Gros für 2016 bereits wieder auf dem DUV-Konto; diesem größten Einnahmeposten stehen die Ausgaben zum Druck und Versand der „Ultramarathon“ sowie Förderung des Spitzensports über Trainingslager und WM-Reisekostenzuschüsse als größte Ausgabenblöcke gegenüber. 2015 wurde wieder mit einem positiven Überschuss abgeschlossen.

Der positive Bericht der Kassenprüfer Michael Beckmann und Ingo Schulze mündete in dem einstimmig angenommenen Antrag zur Entlastung des Präsidiums.

Nach kurzer Erläuterung und Aussprache wurde der gemeinsame Antrag von Jörg Stutzke als DUV-Präsident und Christian Mohr als LG DUV-Präsident zur Neugestaltung der Kooperation zwischen DUV und LG DUV einstimmig (mit 2 Enthaltungen) angenommen; Christian Mohr zog daraufhin seinen Antrag zurück.Damit soll die Kooperation auf neue Füße gestellt werden: mit neuem Namen spätestens ab 2017 soll die „LG NEU“ ein DUV-Förderstützpunkt mit besonderen Aufgaben wie z.B. Pflege und Weiterentwicklung der Ultramarathon-Bundesliga werden.

Bei der erstmalig unter direkter Beteiligung von DUV-Mitgliedern durchgeführten Wahl der DUV-Sportlerinnen und -Sportler des Jahres gab es in allen Kategorien eindeutige Sieger. Als Sportler des Jahres setzte sich Florian Reus aufgrund seiner 24h-WM/EM-Erfolge und dem Spartathlon-Sieg im gleichen Jahr deutlich durch. Sportlerin des Jahres wurde Pamela Veith aufgrund ihrer überragenden Bilanz bei den Ultramarathon-DMs. Als Seniorensportler des Jahres wurde Wolfgang Braun geehrt, der bei der 100km-Senioren-WM in der AK60 Gold in persönlicher Bestzeit holte und nebenbei auch bei DMs sehr erfolgreich abschnitt. Team des Jahres wurde die LG Nord Berlin, die bei allen DMs 2015hervorragende Platzierungen erzielte und die Bundesliga-Wertung überlegen für sich entscheiden konnte.

Die Siegerehrung der Ultramarathon-Bundesliga 2015 wurde von Michael Irrgang durchgeführt, der diese Idee noch in seiner Funktion als DUV-Sportwart eingebracht und die Pflege der aktuellen Tabellenstände auch nach Ausscheiden aus dem DUV-Präsidium fortgeführt hat. Hinter der LG Nord Berlin kamen TVE Weiher (heute LSG Weiher) und LC BlueLiner auf die Podiumsplätze, gefolgt von den Laufpartnern Berlin, TSV Kusterdingen und der LG DUV.

Dr. Norbert Madry

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen
mitglied werden
duv statistik
duv forum

Das aktuelle Foto

 50 km k

Ihr seid jede Woche irgendwo laufend unteerwegs - los, her mit euren Fotos, lasst andere eure Erlebnisse mit erleben!

Hast du ein Bild / Bilder, das / die hier oder in der (in Arbeit befindlichen) Galerie erscheinen sollen? Dann bitte per Email an aldo.bergmann@d-u-v.org

Die jüngsten Kommentare

Gast - Ingo Schulze
Ich wünsche der neuen Führung eine glückliche Hand bei ihrer Präsidiumsarbeit. Sie treten, das sei e...
Gast - carsten mattejiet
Unvergessen die zeit die ich mit fiese in den Kasseler bergen 1995 verbringen konnte. 10 Marathons i...
Gast - Maximilian
Super Veranstaltung. Gratuliere nachträglich nochmal allen Teilnehmern. Unglaublich was diese Athlet...
Mitglied werden
Kontaktformular