werbung-text MDW Banner2018 156x60  bottwartal2017

Auswertung der Neumitgliederbefragung Juli 2016

Vom 14.7. bis zum 22.7.16 wurde eine Kurzumfrage bei den Neumitgliedern der letzten drei Monate durchgeführt.
Über 63% der Angeschriebenen (19 von 30) haben eine Rückmeldung gegeben, wofür ich mich an dieser Stelle herzlich bedanken möchte.
Zunächst ging es um die Frage, wodurch man von der Existenz der DUV erfahren hat.
Mehrheitlich haben Internetrecherchen eher zufällig auf die Homepage der DUV geführt. Wenn man sich aber anschaut, wonach gesucht wurde, ist der Zufall nicht  mehr ganz so groß: Statistiksuche und Suche nach interessanten Läufen führen doch zwingend auf unsere Homepage.


Eine ebenfalls sehr große Gruppe erfuhr von Vereinsmitgliedern oder Läuferinnen und Läufern bei Laufveranstaltungen von der DUV.
Ausdrücklich wurde auch unser derzeitiger Präsident Jörg Stutzke erwähnt, der auf Veranstaltungen der DUV deutliche Worte zur Bedeutung der Vereinigung gefunden hat (z.B. 6-Stundenlauf in Nürnberg) und ein großer Motivator ist, wenn es um die Eintrittsentscheidung geht.

Neben diesen direkten Ansprachen zeigt sich auch bei der Frage nach den Motiven für den Eintritt ein recht einheitliches Bild.
Allen Antwortenden war bewusst, dass das Ultralaufen im Bereich der Leichtathletik eher eine „Randsportart“ ist, die nur durch einen starken Verband innerhalb des DLV eine Stimme bekommt. Insofern bildet die Mitgliedschaft in der DUV den Wunsch ab, Teil einer Gemeinschaft innerhalb einer Sportart zu sein über die jeweiligen Vereinsgrenzen hinweg, um diese Sportart zu stärken.
Daneben wurden ebenfalls der nicht zu hohe Mitgliedsbeitrag, die UM, die sehr informative Homepage mit Statistik und Laufkalender, der Cup-wettbewerb sowie die reduzierten Startgelder bei DUV-Meisterschaften genannt.
Gerade schon erfahrene Ultralaufende mit sehr guten Leistungen haben auch noch als Motiv genannt, die gute Förderung durch einen Beitritt honorieren zu wollen.

Diese Motive spiegeln sich auch in den Erwartungen an eine Mitgliedschaft wider.
Informationen zu Läufen, Austausch mit erfahrenen Laufenden und neue Anregungen wurden von allen genannt.
Anmerkung: Hier erscheint das Konzept der Förderstützpunkte ein guter Ansatz für eine Intensivierung solcher Austausche über den eigenen Verein hinaus zu sein.
Als viertes wurde nach den Themen gefragt, die jeder persönlich für  besonders wichtig hält.
An erster Stelle wurde von allen die Information über Läufe genannt, daneben ging es aber auch um Ernährung, richtiges Training (Belastung und Erholung im Gleichgewicht), Verletzungsprophylaxe, Verbindung von Training und Alltag, Motivation, Ausrüstung beim Ultralaufen, Entwicklung vom Marathonlaufenden zum Ultralaufenden.

Fazit:
Viele genannte Themen gehören schon zu denen, auf die in der UM immer wieder eingegangen wird. Daneben gibt es aber auch solche, die künftig noch einen größeren Schwerpunkt verdienen wie z.B. Verletzungsprophylaxe, die richtige Ausrüstung oder die Verbindung von Training und Alltag.
Diese Erkenntnis möchte ich gleich mit einem Aufruf an alle verbinden, die dazu etwas zu sagen haben oder solche kennen, die darüber etwas wissen, sich bei der UM-Redaktion zu melden.

Großes Lob gab es immer wieder für die umfassende und aktuelle Datenbank, hier können wir kaum besser werden und uns nur bemühen, diesen hohen Standard zu halten.

Funktion und Ziele werden von den Mitgliedern positiv bewertet.

Gedanken müssen wir uns sicher über den Bekanntheitsgrad der DUV machen.  Die weitere Steigerung der Präsenz bei Läufen ist sicher ein guter Weg, Weitere Ideen sind erwünscht.

Brigitte  Rodenbeck

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen
mitglied werden
duv statistik
duv forum

Das aktuelle Foto

 50 km k

Ihr seid jede Woche irgendwo laufend unteerwegs - los, her mit euren Fotos, lasst andere eure Erlebnisse mit erleben!

Hast du ein Bild / Bilder, das / die hier oder in der (in Arbeit befindlichen) Galerie erscheinen sollen? Dann bitte per Email an aldo.bergmann@d-u-v.org

Die jüngsten Kommentare

Gast - Ingo Schulze
Ich wünsche der neuen Führung eine glückliche Hand bei ihrer Präsidiumsarbeit. Sie treten, das sei e...
Gast - carsten mattejiet
Unvergessen die zeit die ich mit fiese in den Kasseler bergen 1995 verbringen konnte. 10 Marathons i...
Gast - Maximilian
Super Veranstaltung. Gratuliere nachträglich nochmal allen Teilnehmern. Unglaublich was diese Athlet...
Mitglied werden
Kontaktformular