werbung-text MDW Banner2018 156x60  bottwartal2017

Im Rahmen der DUV-Mitgliederversammlung am 19.10.2013 in Fulda wurde der Verein SV Schwindegg zum neuen DUV-Förderstützpunkt ernannt. Günther Weitzer nahm als Abteilungsleiter Laufen stellvertretend für viele Aktive im Verein die Ernennungsurkunde und das Schild in Empfang.

Neuer Förderstützpunkt Schwindegg

Die drei zufriedene Gesichter gehören Hansi Köhler, Förderstützpunktverantwortlicher innerhalb der DUV, Günther Weitzer als Verantwortlicher des neuen Förderstützpunktes Schwindegg und DUV-Sportwart Michael Irrgang.

Michael stellte Günther als einen besonderen Läufer vor, der sich selbst und andere für den Ultralaufsport begeistern kann und in seinem Heimatverein in kurzer Zeit eine sympathische und erfolgreiche Ultralaufgruppe aufgebaut hat. Fragte sich Mitte April, als Schwindegg bei der 100km DM in Kienbaum 4 Männer ins Ziel brachte und eine AK-Mannschaftswertung gewann, noch jeder, wo denn Schwindegg liegt, so lohnt es, sich den Ort, den Verein und die Lage zu merken: Schwindegg ist ein Ort mit 3.500 Einwohnern, liegt etwa 50 km östlich von München und hat etwa 1.500 Mitglieder im Sportverein! Hansi Köhler, Mitglied des DUV-Sportausschusses und für die Förderstützpunkte verantwortlich, zeigte sich begeistert vom Interesse und dem Engagement von Günther, der erst Anfang des Jahres in die DUV eingetreten ist.

Gemäß des neuen Förderstützpunktkonzeptes sollen die Förderstützpunkte ein breites Angebot den Läufern in der Umgebung anbieten, beispielsweise regelmäßige, ultralange Trainingsläufe, Vorträge, Fahrgemeinschaften oder Stammtischgespräche und somit wie ein Leuchtturm in die Region strahlen und den Anspruch der Gemeinschaft deutlich machen. Dass der SV Schwindegg hierzu willens und fähig ist, davon hat sich Hansi überzeugt und dem Präsidum die Ernennung vorgeschlagen, die in Fulda vollzogen wurde.

"Die Ernennung zum DUV-Förderstützpunkt ist allerdings keine Auszeichnung für bisher geleistetes, sondern ein Arbeitsauftrag", erläuterte Hansi beim Treffen aller Förderstützpunktverantwortlichen, an dem Günther zum ersten Mal teilnahm, das neue Konzept, an dessen Umsetzung in diesem Jahr gearbeitet wird.

Mittelfristig sollen weitere Vereine als Förderstützpunkte gewonnen werden, bis etwa eine Anzahl von 15 aus allen Regionen in Deutschland erreicht ist.

In der nächsten ULTRAMARATHON berichtet Günther nicht nur von seiner ersten Teilnahme bei einem DUV-Trainingslager, sondern stellt auch seinen Verein vor. Wir wünschen ihm für seine zahlreichen Ideen eine erfolgreiche Umsetzung; die ersten Kontakte zu Läufern aus der Region konnte Günther gleich in Fulda herstellen.

  • Keine Kommentare gefunden
Kommentar hinzufügen
mitglied werden
duv statistik
duv forum

Das aktuelle Foto

 50 km k

Ihr seid jede Woche irgendwo laufend unteerwegs - los, her mit euren Fotos, lasst andere eure Erlebnisse mit erleben!

Hast du ein Bild / Bilder, das / die hier oder in der (in Arbeit befindlichen) Galerie erscheinen sollen? Dann bitte per Email an aldo.bergmann@d-u-v.org

Die jüngsten Kommentare

Gast - Ingo Schulze
Ich wünsche der neuen Führung eine glückliche Hand bei ihrer Präsidiumsarbeit. Sie treten, das sei e...
Gast - carsten mattejiet
Unvergessen die zeit die ich mit fiese in den Kasseler bergen 1995 verbringen konnte. 10 Marathons i...
Gast - Maximilian
Super Veranstaltung. Gratuliere nachträglich nochmal allen Teilnehmern. Unglaublich was diese Athlet...
Mitglied werden
Kontaktformular