werbung-text MDW Banner2018 156x60  bottwartal2017

In diesem Bereich findest du Berichte von Teilnehmern zu bisherigen Spartathlon-Veranstaltungen. Gerne nehmen wir Deinen Bericht hier mit auf.

Wie jedes Jahr am letzten Wochenende im September startet am 28.09.2017 der Spartathlon. 390 TeilnehmerInnen gehen um 07:00 Uhr an der Akropolis an den Start, darunter 31 deutsche Teilnehmer/innen.
Die Siegerin und der Sieger des Vorjahres sind nicht am Start, der Einfluss der 24h WM vor wenigen Wochen macht sich beim Starterfeld bemerkbar.
Zu den Favoriten bei den Männern zählen sicher der Weltmeister im 24h-Lauf 2017,IshikawaYoshihiko aus Japan, und der WM-Zweite Sebastian Bialobrzeski aus Polen, zusätzlich der Zweite des Spartathlons 2016, Marco Bonfiglio aus Italien. Zum erweiterten Kreis gehören Joao Oliveira (Sieger Spartathlon 2015), Radek Brunner (Dritter Spartathlon 2016) und hoffentlich Oliver Leu, der hier nach seinem abgebrochenen 24H-WM-Rennen erneut in die Top-Ränge laufen möchte.

Weiterlesen ...

logo en

Am Spartathlon 2016 vom 30.09. bis zum 01.10. gingen 370 Läuferinnen und Läufer an den Start, 234 von ihnen kamen innerhalb der Zeitvorgaben ins Ziel. Damit lag die Ausfallquote vergleichsweise niedrig.

Klimatisch mussten die Läuferinnen und Läufer mit einer Tagestemperatur von 31 Grad sowie unter 10 Grad in der Nacht klarkommen.
Bei den Männern siegte Andrzej Radzikowski aus Polen mit deutlichem Vorsprung in einer Zeit von 23:01:13 vor Marco Bonfiglio aus Italien (23:35:14) und Radek Brunner aus der Tschechischen Republik (24:06:39).
Schnellste Frau auf Gesamtplatz 4 mit 25:22:26 war unangefochten Katalin Nagy aus den USA vor ihrer Landsfrau Pam Smith (27:11:53) und der Ungarin Zsuzsanna Maraz (27:44:01).
Von den 30 deutschen Athletinnen und Athleten erreichten 20 das Ziel. Bei den Männern erreichte Peter Flock die beste Plazierung auf Rang 21 in einer Zeit von 28:12:20. Schnellste deutsche Frau wurde Antje Müller in einer Zeit von 31:17:50, was ihr Rang 52 einbrachte.

Ein Glückwunsch an alle, die diese Herausforderung angenommen und gemeistert haben.

B. Rodenbeck

logo enRalf Simon (DUV-Spartathlon-Büro) und Norbert Madry (DUV-Sportwart)

Am kommenden Freitag, den 25.09.2015, startet an der Akropolis in Athen der 33. Spartathlon. Von Athen über Megara, Korinth, Nemea, Lyrkia, Nestani, Tegea nach Sparta haben alle Läuferinnen und Läufer genau36 Stunden Zeit, um die 246,8 km lange Strecke zu bewältigen. Der Fuß der Leonidas-Statue in Sparta ist das Ziel aller.
Die deutsche Mannschaft umfasst dieses Jahr 3 Läuferinnen und 23 Läufer; leider mussten dieses Jahr viele aus der deutschen Mannschaft ihren Startplatz zurückgeben. Die stärksten Kontingente stellen neben dem Gastgeber Griechenland Japan und die USA.
Als  Favoriten stehen die Vorjahressieger Ivan Cudin (ITA) und Szilvia Lubics (HUN)auf der Liste ganz oben.

Weiterlesen ...

b1-kEin Erlebnisbericht von Gunter Rothe

Der Spartathlon über 247 Kilometer nonstop von Athen nach Sparta ist ein besonderer Lauf. In diesem Jahr belegte die Zeulenrodaerin Heike Bergmann Platz 5 bei den Frauen in 31:41:35 Stunden. Bester Mann aus Thüringen war Peter Flock auf Platz 30 in 30:00:44 Stunden. Mit Frank Becker, Jörg Kupfer und Gunter Rothe kamen weitere Finisher aus dem Freistaat. Gunter Rothe lässt uns diesen unvorstellbaren Lauf miterleben.

Es ist geschafft! Realisiert habe ich es erst jetzt so langsam. Und meine Füße sahen noch fünf Tage später so aus, wie man sich das nach 247 Kilometer vorstellt.

Weiterlesen ...

Für weitere Fragen stehe ich Euch jederzeit gerne zur Verfügung.
DUV-Spartathlon-Büro
Email: ralf.simon@d-u-v.org
Tel.: ++49(0)176-47586105

mitglied werden
duv statistik
duv forum

Das aktuelle Foto

 50 km k

Ihr seid jede Woche irgendwo laufend unteerwegs - los, her mit euren Fotos, lasst andere eure Erlebnisse mit erleben!

Hast du ein Bild / Bilder, das / die hier oder in der (in Arbeit befindlichen) Galerie erscheinen sollen? Dann bitte per Email an aldo.bergmann@d-u-v.org

Die jüngsten Kommentare

Gast - Ingo Schulze
Ich wünsche der neuen Führung eine glückliche Hand bei ihrer Präsidiumsarbeit. Sie treten, das sei e...
Gast - carsten mattejiet
Unvergessen die zeit die ich mit fiese in den Kasseler bergen 1995 verbringen konnte. 10 Marathons i...
Gast - Maximilian
Super Veranstaltung. Gratuliere nachträglich nochmal allen Teilnehmern. Unglaublich was diese Athlet...
Mitglied werden
Kontaktformular