deenfritptrues

fcerunning    MDW Banner2018 156x60   Seentrail   Logo 2018 ReL   gtrc 156x60 2

Umbesetzungen im Präsidium der DUV

Es ist nicht ungewöhnlich, dass im Ehrenamt gelegentlich Zeit oder Gesundheit nicht mehr im ausreichenden Maße vorhanden sind um das anvertraute Amt verantwortungsvoll auszuüben. Wenn das geschieht und der Einzelne nicht zu sagen vermag wann eine Änderung des Zustandes eintritt ist es im Interesse des Amtsinhabers und der vertretenen Gemeinschaft sinnvoll, auch vor Ablauf einer Wahlperiode auf die weitere Amtsausübung zu verzichten.

Das Präsidium der DUV bedankt sich bei Jens Rossa und Norbert Ebbert für die geleistete Arbeit. Jens hat sich als Geschäftsführer nur kurz aber intensiv an der Vorstandsarbeit beteiligt. Seine beruflichen Verpflichtungen lassen es jedoch nicht zu, weiter mitzuwirken. Norbert war über Jahre hinweg unser Rechtswart. Sowohl in der praktischen Alltagsarbeit des Präsidiums als auch in der ausführlichen Erörterung sportrechtlicher Themen in der UM war er uns wertvoll. Wir wünschen Norbert, dass er in absehbarer Zeit wieder die Zeit findet, sich seinem liebsten Hobby widmen zu können, egal in welcher Form.

In der Präsidiumskonferenz vom 9. November 2015 wurde Roland Riedel einstimmig zum neuen Geschäftsführer bestimmt. Roland ist seit langen Jahren Mitglied der DUV. Sein Beruf hat ihn derzeit nach Hamburg verschlagen. Bekannt ist er uns als eines der läuferischen Aushängeschilder der lange laufenden Adler aus Bottrop.

Er ist vielen als guter Etappenläufer sowie als Spezialist für die ganz langen Strecken bekannt. Seine hervorragenden Leistungen auf der 24-Stunden-Strecke mündeten in der erfolgreichen Teilnahme für das deutsche Nationalteam an der WM 2009. Dort erreichte er nicht nur 226 Kilometer, sondern auch den 11. Gesamtrang. Roland bringt neben seiner läuferischen Fähigkeit auch berufliche Kompetenz in das Amt des Geschäftsführers ein. Wir freuen uns, dass er seine freie Zeit der DUV zur Verfügung stellt.

Auf derselben Beratung wurde durch das Präsidium Brigitte Rodenbeck in das Amt des Rechtswartes gewählt. Brigitte ist studierte Germanistin und hat ihren Lebensmittelpunkt in Braunschweig. 1997 lief sie ihren ersten Ultra in Leipzig und trat der DUV bei. Seitdem ist sie ununterbrochen jedes Jahr auf den langen Strecken unterwegs, läuft allerdings nie mehr als fünf Wettkämpfe im Jahr. Häufig hat sie sich dabei Podestplätze in ihrer Altersklasse erlaufen, so auch in diesem Jahr bei mehreren Meisterschaften. Mit Brigitte zieht nach längerer Zeit wieder eine Frau ins Präsidium ein. Ich erhoffe mir damit auch eine Erweiterung der Blickwinkel auf die Alltagsprobleme unseres Sports. Wir wünschen Brigitte die gleiche Ausdauer, die sie auf der Laufstrecke zeigt, für die Ausübung ihres Amtes.

Für das Präsidium
Jörg Stutzke

 

Impressum   |   Nutzungsbedingungen   |   Kontaktformular   |   Inhaltsverzeichnis

© 2017 Deutsche Ultramarathon-Vereinigung e.V. (DUV)

Mitglied werden