deenfritptrues

fcerunning    MDW Banner2018 156x60   Seentrail   Logo 2018 ReL   gtrc 156x60 2

  • Startseite
  • Berichte - News
  • News
  • Jahreshauptversammlung vom 31.01.2015

praesidium kJahreshauptversammlung vom 31.01.2015

Liebe Freunde und Mitglider,
am 31.01.2015 fand
in Rodgau unsere Jahreshauptversammlung statt.

Die wesentlichen Ergebnisse in Kürze:

Mit einem einstimmigen Votum hat die Mitgliederversammlung Helga Backhaus zum Ehrenmitglied der DUV ernannt. Damit werden ihre Verdienste um das Ultralaufen sowohl als Aktive als auch als Helferin gewürdigt.
Es wurde ein vollständiges, jetzt achtköpfiges Präsidium gewählt. Jörg Stutzke wurde in seinem Amt als DUV-Präsident bestätigt. Ebenso werden Jürgen Schoch (Statistik) und Norbert Ebbert (Rechtswart) ihre Positionen beibehalten. Der bisherige Vizepräsident, Norbert Madry, wurde in das Amt des Sportwartes gewählt. An seine Stelle tritt mit Günther Weitzer ein Vertreter des Förderstützpunktsystems (SV Schwindegg).

Diese Wahl erfolgte nicht zufällig. Neben der persönlichen Eignung von Günther war hier der Gedanke, genau diese Förderstützpunkte in ihrer Wichtigkeit für die DUV hervorzuheben. Der langfristig angekündigte Amtsverzicht von Martin Rudolph machte die Neuwahl eines Geschäftsführers notwendig.

Mit Jens Rossa hat sich ein Mitglied bereit erklärt diese Aufgabe zu übernehmen, der dank seines beruflichen Engagements bei einer Bank über die fachlichen Voraussetzungen im vollen Umfang verfügt. Martin wechselt auf das Amt des Schriftführers und wird in dieser Funktion die Mitgliederverwaltung als Kernbereich betreuen. Bei der Kandidatensuche für das Amt des Pressewartes wurde immer wieder klar, welche Mammutaufgabe hinter diesem Amt steckt. Harald Krauss von der LSG Karlsruhe stellt sich dieser Aufgabe, er wurde ebenso wie alle anderen Kandidaten ohne Gegenstimme von den 60 anwesenden Vereinsmitgliedern gewählt.
Das Präsidium zog in seinen Berichten für die letzten zwei Jahre eine weitestgehend erfreuliche Bilanz. Offene Aufgabenfelder wurden dennoch auch kritisch angesprochen. Dazu gehört der Bereich der Öffentlichkeitsarbeit gleichermaßen wie die Maßnahmen zur Spitzensportförderung. Finanziell ist der Verein gesund. Die Mitgliederzahl hat sich in den letzten beiden Jahren deutlich erhöht.
Zu den Sportlerin des Jahres wurde Pamela Veith und zum Sportler des Jahres Michael Sommer gewählt. Als Newcomer des Jahres 2014 wurde Niels Bubel geehrt. Die elf Sportlerinnen und Sportler die Deutschland bei der 2. ITC vertreten haben sind zur Mannschaft des Jahres 2014 ernannt worden. Mit Norbert Hoffmann als Seniorensportler 2014 schloss sich der Kreis der Geehrten.
Alle Berichte und Statistiken der Beratung findet ihr in der kommenden Ausgabe der ULTRAMARATHON, die Ende März in euren Briefkästen liegen soll.
Jörg Stutzke

 

Impressum   |   Nutzungsbedingungen   |   Kontaktformular   |   Inhaltsverzeichnis

© 2017 Deutsche Ultramarathon-Vereinigung e.V. (DUV)

Mitglied werden