deenfritptrues

fcerunning    MDW Banner2018 156x60   Seentrail   Logo 2018 ReL   gtrc 156x60 2

DUV CUP 2015 - die Würfel sind gefallen
Pamela Veith und Michael Sommer sichern sich den Gesamtsieg
Ein Beitrag von Günther Weitzer

Bei den 50 Kilometern in Bottrop wurde letztmalig um Punkte und Platzierungen im DUV Cup gekämpft, den Gesamtsieg sicherten sich mit Pamela Veith (TSV Kusterdingen) und Michael Sommer (EK Schwaikheim) zwei Routiniers aus dem Nationalteam aber bereits beim vorletzten Rennen in Schwäbisch Gmünd. Mit 2614 bzw. 2560 Punkten aus vier absolvierten Rennen lieferten die beiden ein absolutes Topergebnis ab, doch auch die Leistungen der Zweitplatzierten Patrizia Rolle (2371) und Bernhard Munz (2213) konnten sich wirklich sehen lassen.
Bei den Frauen standen damit auch die Siegerinnen in den Altersklassen W-44 und W45-54 fest. In de Altersklasse W55+ gelang es Elisabeth Butz von der LG Saar 70 noch im letzten Rennen in Bottrop knapp an Evelyn Herder vorbeizuziehen.  Bei den Herren sicherte sich Philip Sahm mit 2072 Punkten den Sieg in der AK M-44 überlegen vor Rico Beckmann - in der AK M55+ konnte sich Andree Ferneding mit 1708 Punkten knapp vor Hans Albert Müller (1679) durchsetzen.

Insgesamt war bei den Männern ein deutlicher Zuwachs von mehr als 50% sowohl bei den Teilnehmerzahlen als auch bei der Anzahl der absolvierten Läufe gegenüber dem Vorjahr zu verzeichnen. Insgesamt konnten sich 113 Männer im CUP mit 405 Einzelleistungen platzieren. Das ist eine überaus erfreuliche Entwicklung, die zeigt, dass unser Konzept in die richtige Richtung weist. Anders als bei den Männern gab es bei den Frauen nahezu konstante Zahlen gegenüber dem Vorjahr (25 Platzierte mit 87 Leistungen). Da ist auf jeden Fall noch Luft nach oben! Ich bin optimistisch, dass wir auch für 2016 wieder ein interessantes Programm für Euch zusammengestellt haben mit dem wir die Attraktivität und damit auch die Teilnehmerzahlen unseres DUV CUPs weiter steigern können. Wir hoffen, dass uns dies insbesondere mit dem Schwerpunkt auf Läufen im Trailbereich und der Einbeziehung aller fünf Meisterschaften im Ultrabereich gelingt.      

Auf jeden Fall meinen herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer, die sich erfolgreich im CUP platzieren konnten und natürlich insbesondere an die sechs Erstplatzierten in den jeweiligen Altersklassen. Die Siegerehrung findet wie auch in diesem Jahr wieder in Rodgau bei unserem ersten Lauf für den DUV CUP 2016 statt. Hierzu erfolgt noch eine gesonderte Einladung an die zu Ehrenden.

Hier noch die sechs Erstplatzierten in den einzelnen Altersklassen, die kompletten Ergebnisse sind unter folgendem Link zu finden:

  Männer      Frauen 

AK W-44
•    Pamela Veith (2614)
•    Petra Neumann (2131)
•    Sybille Mai (1824)
•    Sanna Almstedt (1643)
•    Anke Libuda (1327)
•    Stefanie Leichsenring (1323)

AK W45-54
•    Patricia Rolle (2371)
•    Bärbel Fischer (1726)
•    Petra Marton (1577)
•    Judith Scheifler (1411)
•    Martina Steimel (1223)
•    Silke Kiel (1214)

AK W55+
•    Elisabeth Butz (987)
•    Evelyn Herder (952)
•    Sigrid Eichner (333)

AK M-44
•    Phillip Sahm (2072)
•    Rico Beckmann (1474)
•    Frank Reichl (1438)
•    Michael Pötschke (1316)
•    Peter Flock (1243)
•    Michael Heinkelein (1112)

AK M45-54
•    Michael Sommer (2560)
•    Bernhard Munz (2213)
•    Frank Sommer (1691)
•    Frank Schmiade (1600)
•    Konrad Vogl (1489)
•    Ralph Dietz (1472)

AK M55+
•    Andree Ferneding (1708)
•    Hans-Albert Müller (1679)
•    Rainer Koch (1213)
•    Rainer Grossmann (1173)
•    Heinz-Peter Schwertges (1161)
•    Peter Böhm (1118)

 

Impressum   |   Nutzungsbedingungen   |   Kontaktformular   |   Inhaltsverzeichnis

© 2017 Deutsche Ultramarathon-Vereinigung e.V. (DUV)

Mitglied werden