deenfritptrues

  werb trainingslager  gtrc 156x60 2  hoellenmarsch

Teams für Winschoten nominiert

Ein Beitrag von Norbert Madry

Zur  IAU Weltmeisterschaft über 100km in Winschoten/Niederlande am 12. September 2015 entsendet der Deutsche Leichtathletik-Verband 4 Frauen und 5 Männer.

Nach Ablauf der Qualifikationsfrist wurden folgende Athleten und Athletinnen auf Vorschlag von DLV-Ultramarathonberater Norbert Madry und 100km-Teammanager Michael Sommer vom Vorsitzenden des DLV-Bundesausschuss Laufen, Harald Roesch, nominiert:

Männer:

Carsten Stegner (SV Amberg)
Michael Sommer (EK Schwaikheim)
Moritz auf der Heide (LAZ Puma Rhein-Sieg)
Jan-Hendrik Hans (LG Wettenberg)
Florian Neuschwander (Spiridon Frankfurt)

Frauen:

Branka Hajek (LAZ Salamander Kornwestheim)
Barbara Mallmann (Laufarena Allgäu)
Simone Stöppler (SSC Hanau-Rodenbach)
Antje Krause (USC Marburg)

Leider hat Pamela Veith, beste deutsche 100km-Läuferin der letzten Jahre, aus persönlichen Gründen auf einen Start in Winschoten verzichtet.

Bei den Frauen kommen ausschließlich erfahrene Läuferinnen mit bereits vielen Nationalteam-Berufungen zum Einsatz. Mit Branka Hajek und Barbara Mallmann sind die aktuellen DM-Silber- und Bronzemedaillengewinnerinnen am Start.

Bei den Männern sind mit dem Deutschen Meister Carsten Stegner und dem DM-Dritten Moritz auf der Heide sowie Florian Neuschwander gleich drei 100km-WM-Neulinge im Team; Michael Sommer als DM-Zweiter ist der einzige Mann mit allerdings sehr großer internationaler Erfahrung.

Wünschen wir den Teammitgliedern viel Erfolg und zunächst eine reibungslose Vorbereitungsphase!

 

Impressum   |   Datenschutz und Nutzungsbedingungen   |   Kontaktformular   |   Inhaltsverzeichnis

© 2017 - 2018 Deutsche Ultramarathon-Vereinigung e.V. (DUV)

Mitglied werden