werbung-text MDW Banner2018 156x60  bottwartal2017

DUV-News

Hier findest du alle neusten Meldungen in zeitlicher Reihenfolge aufgelistet, soweit dich einzelne Bereiche speziell interessieren, wähle diese bitte direkt über die Unternmenüpunkte an.

Kurz vor Jahresende musste Florian Reus die europäische Jahresbestleitung 2013 über 24h abgeben.

Beim 24h Bahnlauf in Soochow / Taipei erreichte Ivan Cudin mit 266.702 m den zweiten Platz und erzielte damit 6.763 m mehr als Florian am 12.05.2013 bei der WM in Steenbergen.

Glückwunsch an Ivan, als zweimaliger Sieger vom Spartathlon ist er ja kein Unbekannter.

Weiterlesen ...

Anfang bis Mitte Januar 2014 wird das Anmeldefenster für den Spartathlon 2014 auf der griechischen Homepage öffnen, wir, die DUV, wollen zeitgleich starten.

Wie im Vorjahr werden wir auch für 2014 die deutschen Teilnehmer wieder sehr schnell nach Athen melden müssen. Aus vielen Anfragen an das Spartathlon-Büro ist zu schließen, dass es mehr Interessenten als Startplätze für die deutschen Teilnehmer geben könnte.

Wir wollen die Vergabe der deutschen Startplätze fair gestalten, nicht jeder von Euch ist permanent im Internet unterwegs. Daher biete ich auch für 2014 einen Infoservice an, der Euch über das Öffnen des Anmeldefensters informiert.

 Ich werde im Sparta-Büro zwei Listen führen, eine für Email und eine für SMS in die Ihr euch eintragen lassen könnt. Sobald wir die deutsche Anmeldephase gestartet haben, werde ich an alle Adressen der beiden Listen die Info versenden, dass das Anmeldefenster geöffnet wurde.

Falls Ihr diesen Service in Anspruch nehmen wollt, schickt mir bitte eine Mail ans Sparta-Büro mit der Emailadresse an die das Mail gehen soll, bzw. der Handynummer an die ich die SMS senden soll.

 Ich wünsche Euch ein gutes und erfolgreiches 2014.

Ralf

DUV-Spartathlon-Büro
Email: ralf.simon@d-u-v.org

 

 

Weiterlesen ...

Liebe Freunde des Spartathlons,

ich habe heute aus Athen den definitiven Termin für den Spartathlon 2014 erhalten. Er findet statt vom:

26. bis 27.September 2014.

Weitere Informationen erhalte ich in den nächsten Tagen und werde zeitgleich unsere Seiten hierzu auf der HP anpassen. Weitere Informationen zu unserem Service folgen.

Ralf

Weiterlesen ...

Die Ergebnisse der DUV-Cups 2013 sind online

Nachdem der 6-Stunden-Cup für 2013 schon seit einiger Zeit vollständig war, hat das Team um Jürgen Schoch seit heute Nacht auch den 50km-Cup vollständig hinterlegt.

Sieger bei den Männern wurde Ralf Preibisch, bei den Frauen Pamela Veith.

Unter http://statistik.d-u-v.org/duvcups.php?dist=50km&year=2013&gender=M

könnt Ihr alle Ergebnisse finden.

Gratulation an alle Teilnehmer der Cups 2013, Ihr habt ganz tolle Leistungen erbracht.

Weiterlesen ...

Erste Ergebnisse der Meisterschaft der DUV im 50-km-Lauf aus Bottrop

Bei der 15. Auflage des Herbstwaldlaufes in Bottrop wurde zugleich die Deutsche Meisterschaft der DUV im 50-km-Lauf durchgeführt.

Die Sieger bei den Männern:
1. Lars Rößler     LAC Leipzig     3:09:17
2. Mirco Berner     TV Jahn Kempten     3:17:18
3. Adam Zahoran     LG Würzburg     3:17:27

Die Siegerinnen bei den Damen:
1. Pamela Veith     TSV Kusterdingen     3:40:09
2. Carina Schipp     LAC Leipzig     3:46:17
3. Gabriele Kenkenberg     LC Olympia Wiesbaden     3:48:18

dabei unterbot Pamela Ihre eigene Bestmarke um 7 Minuten und den Streckenrekord um 3 Minuten.

Die Mannschaftswertung bei den Männern gewann der TV Jahn Kempten, bei den Frauen der Triathlon Witten.

Herzlichen Glückwunsch an alle Platzierten zu den tollen Leistungen.

Ein ausführlicher Bericht folgt hier in den nächsten Tagen.

Weiterlesen ...

Abschluss des Meisterschaftsjahres 2013

Die 15. Auflage des Herbstwaldlaufes in Bottrop ist zugleich Deutsche Meisterschaft der DUV im 50-km-Lauf. Darüber hinaus können noch letzte Stunden und Minuten zur Teilnahme am 50-km-DUV-Cup 2013 gesammelt werden.

Am 10. November um 09.00 Uhr wird vor der Zeche Prosper Haniel eine große Läuferschar ins Rennen geschickt. Vermutlich 1500 Läuferinnen und Läufer werden unter vier Wettkampfstrecken wählen. Darunter 368 über die längste angebotene Strecke, die 50km. Zwanzig Prozent der Teilnehmer werden Frauen sein, unter ihnen die klare Favoritin Pamela Veith. Es wird interessant zu beobachten, wie sie sich der Schar der ITC-Teilnehmerinnen erwehren wird. Conny Dauben, Natascha Bischoff und Gabi Kenkenberg haben alle erst kürzlich neue persönliche Bestleistungen aufgestellt.

Im Männerrennen fehlt bei den Voranmeldern der Name von Florian Neuschwander. Das erhöht natürlich die Chancen für Florian Böhme und Jan-Hendrik Hans ihren ersten nationalen Titel einzufahren.

Mit Regina Vollbrecht ist eine blinde Läuferin am Start. Wie bereits in Kienbaum wird sie wieder durch Ralf Milke über die Strecke geführt werden. Ob das mit einem ähnlich positiven Resultat erfolgt bleibt abzuwarten, denn immerhin gilt es hier eine Waldrunde zweimal zu absolvieren. Dagegen war es sicher etwas einfacher für sie, sich auf die kleinen Runden in Kienbaum einzustellen. Ich wünsche ihr gutes Gelingen!

Die Wetterprognose von heute (Donnerstag) nennt uns keine optimalen Bedingungen. So werden wohl die Streckenrekorde von Peter Seifert (2:57:59h) und Antje Möller (3:43:37h) das Wochenende gut überstehen. Falls jedoch Pamela Veith ihre bisher überragende Jahresform halten bzw. neu aufbauen konnte wären ihr durchaus auch weitere vier Minuten Verbesserung ihrer eigenen Bestzeit zuzutrauen.

Und wer weiß, gerade auf der 50km-Strecke ist ja Unvorhergesehenes schon oft eingetreten ... vielleicht werden wir ja wieder einmal von einem „Marathoni" angenehm überrascht....

Jörg Stutzke

 

Weiterlesen ...

mitglied werden
duv statistik
duv forum

Das aktuelle Foto

 50 km k

Ihr seid jede Woche irgendwo laufend unteerwegs - los, her mit euren Fotos, lasst andere eure Erlebnisse mit erleben!

Hast du ein Bild / Bilder, das / die hier oder in der (in Arbeit befindlichen) Galerie erscheinen sollen? Dann bitte per Email an aldo.bergmann@d-u-v.org

Die jüngsten Kommentare

Gast - Ingo Schulze
Ich wünsche der neuen Führung eine glückliche Hand bei ihrer Präsidiumsarbeit. Sie treten, das sei e...
Gast - carsten mattejiet
Unvergessen die zeit die ich mit fiese in den Kasseler bergen 1995 verbringen konnte. 10 Marathons i...
Gast - Maximilian
Super Veranstaltung. Gratuliere nachträglich nochmal allen Teilnehmern. Unglaublich was diese Athlet...
Mitglied werden
Kontaktformular