deenfritptrues

  werb trainingslager  gtrc 156x60 2  hoellenmarsch

training picture

Ultraläufe sind echte Herausforderungen, die Untrainierte praktisch nicht bewältigen können, oder nur mit dem Risiko von körperlichen oder seelischen Schäden. Mit einer soliden Vorbereitung sind aber für Laien unvorstellbare Leistungen möglich. Falsches Training (zu viel, zu wenig Umfang/Intensität) kann dagegen zu Verletzungen, Leistungsstagnation bzw. -rückgang und Lauffrust führen. Patentrezepte gibt es für Ultraläufe jedoch nicht, zu individuell sind die Reaktionen auf diverse Trainingsreize.Die DUV verfolgt oder vermarktet daher auch keine "korrekte" Trainingslehre, sondern veröffentlicht oder verlinkt an dieser Stelle wertungsfrei Texte von Trainern, Buchautoren etc. Die Rechte liegen bei den Autoren, für die Richtigkeit und Anwendbarkeit wird seitens der DUV keine Haftung übernommen.

Betreut wird der Homepage-Bereich von DUV-Sportwart Norbert Madry.

Beiträge:

Ultramarathon-Trainingspläne von Wolfgang Olbrich

Hier ein Link zu Ultramarathon-Trainingsplänen von Wolfgang Olbrich, ehemaligem Sportwart der DUV und Veranstalter einiger Ultraläufe im Kölner Raum. Wolfgang ist DLV-A-Lizenztrainer Leistungssport, Block Lauf und hat u.a. Peter Seifert, den ehemaligen deutschen Rekordhalter im 50km-Lauf, betreut. In den letzten Jahren betreute er weiterhin Kaderathleten/innen im 100km- und im 24h-Laufbereich.

 Ultramarathon-Trainingspläne von Wolfgang Olbrich 

mehr als marathonBuchbesprechung
„Mehr als Marathon“

von Werner Sonntag
ISBN 978-3-941297-28-9

Der Autor Werner Sonntag ist eines der Gründungsmitglieder der DUV. Ich bin daher als aktueller DUV-Vizepräsident mindestens doppelt befangen: Werner Sonntags zweibändiges Werk „Mehr als Marathon“ aus 1985/86 war für mich damals, weit vor dem grossen Internet-Boom, die einzig verlässliche Orientierung zur Vorbereitung auf meine ersten 100km-Läufe, und in dem neuen Buch erwähnt er die DUV mehrfach (positiv) und zitiert u.a. auch aus unserer Mitgliederzeitschrift UM und unserer Homepage als vertrauenswürdige Quellen.

Weiterlesen

training for ultra runningBuchbesprechung
Training for Ultra Running

von Andy Milroy
ISBN 9781780913247

Andy Milroy ist einer der grossen Alten des Ultrasports, vor allem als Statistiker hat er der weltweiten Ultragemeinde wertvolle Dienste erwiesen.
Sein neues Buch enthält ein Füllhorn von Konzepten und konkreten Trainingsprogrammen von Spitzenathleten, überwiegend aus dem angelsächsischen Sprachraum, aber Programme und weitere Trainingsdetails von YannisKouros (24h-Weltrekordler), TakahiroSunada (100km 6:13) und Giorgio Calcaterra (mehrfacher 100km-Weltmeister der letzten Jahre) sind enthalten.
Den Schwerpunkt legt Andy allerdings doch auf Athleten der 70er und 80er Jahre, dem „goldenen Zeitalter des Ultralaufens“ lt. Autor. Es ist schon so, dass damals bis heute z.T. unerreichte Leistungen erzielt wurden und auf jeden Fall ist ein Rückblick auf die von den Spitzenathleten damals praktizierten Trainingsprogrammen lohnend.

Weiterlesen

smart marathon trainingBuchbesprechung
Smart Marathon Training (Run Your Best Without Running Yourself Ragged)

Autor: Jeff Horowitz
velopress
ISBN 978-1-934030-74-5 

Endlich mal ein Laufbuch, in dem man nicht die x-te Variation der ewig gleichen Bausteine mit allmählichem Umfangaufbau und abschliessender Taperingphase vor dem EINEN Hauptwettkampf zu lesen bekommt, sondern hier heisst es ganz frisch und frei: 3 Laufeinheiten pro Woche mit zusammen nicht mehr als 56 km (35 Meilen) reichen, um optimale Marathon-Resultate zu erzielen. Und das mehrmals pro Jahr, immer verletzungsfrei. Also eine Kampfansage an das klassische Umfangtraining.

Und sogar über Marathon hinaus soll das funktionieren, weiter unten mehr dazu.

Weiterlesen

 

Impressum   |   Datenschutz und Nutzungsbedingungen   |   Kontaktformular   |   Inhaltsverzeichnis

© 2017 - 2018 Deutsche Ultramarathon-Vereinigung e.V. (DUV)

Mitglied werden