deenfritptrues

  werb trainingslager  gtrc 156x60 2  

praesidium kJahreshauptversammlung vom 31.01.2015

Liebe Freunde und Mitglider,
am 31.01.2015 fand
in Rodgau unsere Jahreshauptversammlung statt.

Die wesentlichen Ergebnisse in Kürze:

Mit einem einstimmigen Votum hat die Mitgliederversammlung Helga Backhaus zum Ehrenmitglied der DUV ernannt. Damit werden ihre Verdienste um das Ultralaufen sowohl als Aktive als auch als Helferin gewürdigt.
Es wurde ein vollständiges, jetzt achtköpfiges Präsidium gewählt. Jörg Stutzke wurde in seinem Amt als DUV-Präsident bestätigt. Ebenso werden Jürgen Schoch (Statistik) und Norbert Ebbert (Rechtswart) ihre Positionen beibehalten. Der bisherige Vizepräsident, Norbert Madry, wurde in das Amt des Sportwartes gewählt. An seine Stelle tritt mit Günther Weitzer ein Vertreter des Förderstützpunktsystems (SV Schwindegg).

Weiterlesen

Dierkopf Achim kleinDrei neue Hallenrekorde in Senftenberg

Das Ultrajahr sollte ja eigentlich erst in Rodgau beginnen – doch in diesem Jahr hat Senftenberg eine Woche Vorsprung und damit auch die erste Rekordnews: gleich dreimal wurden bestehende Hallenrekorde in den Altersklassen über 50 Kilometer verbessert.

Bei den Damen gelang dies der Dresdnerin Chloe Vincent. Sie kam nach 4:31:01h ins Ziel und damit 17 Minuten früher als ihre Rekordvorgängerin. Ich hoffe ihr wird die gewachsene Grundschnelligkeit bei den Trailläufen auf denen sie eher zu finden ist gute Dienste leisten.

Weiterlesen

Zuwendung für besondere Erfolge

Liebe Freunde,

eines unserer Vereinsmitglieder hat sich zum Jahreswechsel zu einer sehr großzügigen Geste entschieden. Dem Konto der DUV wurden 1100 Euro mit einer Zweckbindung als Spende gut geschrieben. Der Zuwendungszweck teilt sich in zwei Bereiche:

1.
Prämierung der drei erstplatzierten Mannschaften innerhalb der neu geschaffenen „DUV-Bundesliga“ in der Staffelung 300€, 200€ und 100€.

2.
500 Euro Zuwendung an den Läufer / die Läuferin, dem / der es gelingt, den bestehenden Deutschen Rekord im 100km-Lauf oder im 24h-Lauf zu verbessern. Gemeint ist ausdrücklich die absolute Rekordleistung. Zur eindeutigen Festschreibung geht es um die Verbesserung folgender Marken:

100km – Deutscher Rekord Männer: 6:24:29h

100km - Deutscher Rekord Frauen: 7:18:57h

24h – Deutscher Rekord Männer: 276,209 km

24h – Deutscher Rekord Frauen:  243,657 km

Weiterlesen

Mitgliederversammlung 2015 - Die Kandidaten für die Wahl des Präsidiums

kandidaten banner 2015

Für das am 31. Januar 2015 neu zu wählende Präsidium der Deutscen Ultramarathon Vereinigung e.V. kandidieren:

Jörg Stutzke Kandidat für das Amt des Präsidenten
Günther Weitzer Kandidat für das Amt des Vizepräsidenten
Jens Rossa Kandidat für das Amt des Geschäftsführers
Martin Rudolph Kandidat für das Amt des Schriftführers
Norbert Madry Kandidat für das Amt des Sportwartes 
Harald Krauß Kandidat für das Amt des Pressewartes
Jürgen Schoch Kandidat für das Amt des Statistikwartes
Norbert Ebbert Kandidat für das Amt des Rechtswartes

Wenn du mehr über die Kandidaten erfahren möchtest, öffne, soweit nicht bereits geschehen, den Weiterlesen-Link!

Weiterlesen

neujahr1015

Neujahrsgruß des Präsidenten

Liebe Freunde der langen Läufe,

ein auch aus Ultraläufersicht interessantes und abwechslungsreiches Jahr liegt hinter uns. Fünf Meisterschaften, ein neu gestalteter Läufercup, die zweite Auflage des ITC, eine Förderstützpunkttour, der zweimillionste Datenbankeintrag und vier Ausgaben „ULTRAMARATHON“ durften wir erleben.  Hinter uns liegen zahllose Treffen mit Gleichgesinnten, vermutlich Millionen von gelaufenen Kilometern, Hektoliter Schweiß von Läufern und Organisatoren......  Die gewachsene Mitgliederzahl unserer Vereinigung lässt die Vermutung zu, dass wir, die Gemeinschaft aller Ultraläufer, zusammen vieles richtig gemacht haben.  In den Jahren 2012, 2013 und 2014 haben wir jeweils einen reinen Mitgliederzuwachs von zunächst 31, dann 67 und aktuell 98 Laufsportfreunden – eine erfreuliche Bilanz. Es gab zahlreiche neue Ideen, spannende Umsetzungen dieser Ideen und den Aufbruch in eine neue Dimension mit dem Goldsteig Ultrarace, was auch kontrovers diskutiert  wurde. Es gab leider nicht die zunächst angekündigte Anzahl internationaler Meisterschaften. Dennoch haben uns die Auftritte deutscher Athletinnen und Athleten in Doha zweimal fasziniert – auch wenn nicht alle Ergebnisse zur Zufriedenheit des Einzelnen gelangen.  Mit Pamela Veith und Michael Sommer standen nicht zufällig zwei sehr erfahrene Athleten am weitesten vorn in den Listen. Die verhinderten 24-h-Läufer haben sich mit phantastischen Leistungen beim Spartathlon präsentiert, Florian Reus hat uns kurz später noch wissen lassen dass das mit dem im Kreis laufen aber auch noch ganz gut geht......

Weiterlesen

 

Impressum   |   Datenschutz und Nutzungsbedingungen   |   Kontaktformular   |   Inhaltsverzeichnis

© 2017 - 2018 Deutsche Ultramarathon-Vereinigung e.V. (DUV)

Mitglied werden